Junghandwerker in Oberfranken sind großartig!

Ob Bäcker, Metzger oder Schreiner! Das oberfränkische Handwerk ist spitze. Und auch die Junghandwerker. Deshalb hat jetzt die Handwerkskammer für Oberfranken 44 Nachwuchstalente geehrt, jeweils zusammen mit den Ausbildungsbetrieben. Das Ganze im Rahmen eines Leistungswettbewerbes, bei dem die Kammern die besten Arbeiten der Gesellenprüfungen des jeweiligen Handwerks auszeichnen. Wer in Bamberg-Forchheim ganz vorne dabei ist, das erfahren Sie hier:

 

Die Bamberger Sieger: Foto:s Handwerkskammer Oberfranken

  1. l.: Vizepräsident Matthias Graßmann, Hauptgeschäftsführer Thomas Koller, Franz Nothaas, Mario Mayer, Lara Müller, Sophia Weinberger, Marieke Bremer, Katharina Schultheiß, Rene Ambos, Dominik Grubert, Franziska Wittmann, Dr. Corinna Börner, Kreishandwerksmeister Manfred Amon, Präsident Thomas Zimmer und Vizepräsident Karl-Peter Wittig Foto: Stefan Dörfler

 

Die Forchheimer Sieger:

  1. l.: Vizepräsident Matthias Graßmann, Hauptgeschäftsführer Thomas Koller, Kreishandwerksmeister Werner Oppel, Elias Pieger, Eric Zirkler, Calvin Lanwer, Rosi Kraus, stellv. Landrätin von Forchheim, Dr. Corinna Boerner von der Regierung von Oberfranken, Präsident Thomas Zimmer und Vizepräsident Karl-Peter Wittig. Foto: Stefan Dörfler

Alle Sieger: