Junge Umweltforscher aus Gräfenberg dürfen sich über einen Hauptpreis beim BundesUmweltWettbewerb freuen

„Die Schüler der Staatlichen Ritter-Wirnt-Realschule Gräfenberg haben mit ihrem Projekt gezeigt, dass bereits Schüler aktiv zum Umweltschutz beitragen können“, so Bayerns Kultusminister Ludwig Spaenle in einer aktuellen Mitteilung. In ihrem Projekt „Wandel im Ötztal- wie reagieren die Menschen auf den Klimawandel?“ haben sie erworbenes Wissen mit nachhaltigem Handeln verknüpft.