Internationale Lorbeeren für Forchheimer Vorhaben

Zwei Programme im Landkreis werden als offizielle Projekte des UN – Jahrzehnts für biologische Vielfalt ausgezeichnet. Das Siegel vergibt der neue bayerische Umweltminister Marcel Huber an die „traditionelle Bewässerung im Wiesental“ und die „Kulturlandschaft am Hetzleser Berg“. Die Auszeichnung fördert Projekte, die das Bewusstsein für biologische Vielfalt stärken. Die Verleihung findet am 10. April um 14 Uhr im Landtag in München statt.