© Andreas Gebert

Ingolstadt verliert gegen Erzgebirge Aue mit 1:2

Ingolstadt (dpa) – Fußball-Zweitligist Erzgebirge Aue hat seinem neuen Trainer Hannes Drews ein erfolgreiches Debüt beschert und Absteiger FC Ingolstadt einen herben Dämpfer versetzt. Die Sachsen gewannen am Samstag mit 2:1 (1:0) bei den Oberbayern und rückten damit vorübergehend in die obere Tabellenhälfte vor. Vor 10 148 Zuschauern erzielten Pascal Köpke (15. Minute) und Sören Bertram (50.) die Tore für das Team des 35 Jahre alten Trainer-Debütanten  Drews. Ingolstadts Interimscoach Stefan Leitl musste im zweiten Spiel die erste Niederlage hinnehmen. Auch der späte Treffer von Stürmer Dario Lezcano (84.) konnte daran nichts mehr ändern.