In einer Männerunterkunft im Bamberger Osten sind vier Männer aufeinander losgegangen.

Der Vorfall hat sich bereits am Karfreitag ereignet. Dabei hat ein 27-jähriger auf einen 54-jährigen mit der Faust eingeschlagen. Das Auge des Opfers war komplett zugeschwollen. Die Folge für den Schläger: eine Anzeige wegen Körperverletzung.

 

Hier der Polizeibericht:

Körperverletzung im Männerwohnheim:

Am frühen Freitagmorgen um 09.00 Uhr musste die Polizei mit zwei Streifenteams in die im Bamberger Osten befindliche Unterkunft fahren, nachdem eine Schlägerei mitgeteilt worden war.

Vier dort wohnende Männer waren den Ermittlungen entsprechend am Vorabend zwischen 22.00 Uhr bis 23.00 Uhr ins Streiten geraten. Aus diesem entwickelte sich die Körperverletzung. Ein 27-jähriger Mann schlug einem 54-jährigen Mann mit der Faust ins Gesicht, dass dessen linkes Auge komplett zugeschwollen war.

Die Anzeige wegen Körperverletzung wird erstellt.