In der Fränkischen Schweiz ist gestern Nachmittag eine 52-jährige Mountainbikerin verunglückt

Die Frau war auf dem schmalen Höhenweg von Niederfellendorf in Richtung Burg Neideck unterwegs. Als sie einem Stein ausweichen wollte rutschte sie gut 20 Meter den felsdurchsetzten Steilhang runter. Die Bergwacht konnte die 52-Jährige schwerverletzt retten. Sie kam ins Forchheimer Krankenhaus.