In der Bamberger Altstadt hat eine 92-jährige Rentnerin einen kuriosen Unfall gebaut.

Sie streifte laut Polizei gestern in der Maternstraße eine Treppe und ein geparktes Auto. Das führte dazu, dass der Wagen auf der Beifahrerseite angelehnt an einer Mauer landete. Die Frau konnte sich nicht mehr aus eigener Kraft befreien – die Rettungskräfte drangen über die Heckklappe ins Auto und befreiten die Frau. Sie kam leicht verletzt in ein Krankenhaus. Der Schaden liegt bei etwa 20 000 Euro.

Ein Video dazu können Sie hier sehen: