© Karl-Josef Hildenbrand

Im Rausch auf dem Rad unterwegs

Schweinfurt (dpa/lby) – Amphetamine, Metamphetamine und THC hat die Polizei in Schweinfurt bei einem 51 Jahre alten Radfahrer in der Nacht zum Sonntag festgestellt. Zuvor hatten die Beamten bei dem Radfahrer nach eigenen Angaben Fahrausfallerscheinungen beobachtet, wobei er fast stürzte. Das lag aber nicht an zu viel Alkohol, wie ein Atemalkoholtest zeigte. Ein Urintest belegte, dass der Mann Drogen konsumiert hatte. Er wurde für eine Blutentnahme auf die Polizeistelle gebracht.