Im Prozeß um die Schlägerei auf dem Lidl Parkplatz in Gaustadt ist das Urteil gefallen

Ein 31 Jahre Mann, der bereits mehrfach hinter Gittern saß, muss wegen vorsätzlicher Körperverletzung wieder ins Gefängnis. Das Landgericht Bamberg verurteilte ihn zu einem Jahr und sechs Monaten ohne Bewährung. Das Gericht sah es als erwiesen an, dass er bei der Schlägerei im Februar einem 26-Jährigen so stark gegen den Kopf geschlagen hat, dass der Mann mit dem Hinterkopf gegen eine Wand knallte und bewusstlos am Boden liegen blieb. Der 26jährige musste wiederbelebt werden und verlor durch den Schlag fünf Zähne.