Im Freibad im Nürnberger Stadtteil St.Johannis soll ein 33-Jähriger mehrere Mädchen belästigt haben

Er fragte offenbar die Mädchen nach deren Namen und legte sich zu ihnen auf die Wiese, so die Polizei. Dann folgte er ihnen wohl sogar ins Wasser. Auf dem Weg dorthin soll er auch eines der Kinder umklammert haben. Ein Bademeister schritt daraufhin ein und verständigte die Polizei. Bei einer Anhörung räumte der 33-Jährige die Nähe zu den Kindern ein, wies jedoch eine sexuelle Absicht von sich.