Hollywoodreifer Autounfall in Erlangen!

 

Bei einem Verkehrsunfall in Erlangen ist in der Nacht ein Mann mit seinem Auto über eine Verkehrsinsel geschossen. Dann hob er ab, schleuderte durch die Luft und blieb auf der rechten Fahrzeugseite liegen. Der Fahrer krabbelte über die Heckscheibe aus dem Auto. Gegenüber der Polizei gab der 38-jährige Autofahrer an, dass gesundheitliche Probleme für den Crash verantwortlich sind. Der Grund für die nächtliche Flug-Show war aber ein ganz anderer. Der Mann hatte 2,56 Promille Alkohol intus. Der Führerschein ist futsch!