Hochwertiger mattblauer BMW M5 gestohlen.

HIRSCHAID, LKR. BAMBERG. Eine böse Überraschung erlebte der Besitzer eines BMW M5 am Freitagmorgen im Ortsteil Seigendorf, als er feststellen musste, dass sein Auto über Nacht gestohlen worden war. An dem Wagen sind die Kennzeichen „BA-NJ 33“ angebracht. Das Fachkommissariat der Kripo Bamberg ermittelt und bittet zudem um Mithilfe.

Am Donnerstagabend, gegen 23 Uhr, stellte der Besitzer seinen neuwertigen, mattblauen BMW im Carport vor dem Wohnhaus in der Straße „Große Wiese“ ab. In den Nachtstunden schlugen die bislang unbekannten Diebe zu und konnten mit dem M5 mit einem Zeitwert von etwa 65.000 Euro unbemerkt entkommen.

Die Kripobeamten bitten um Mithilfe:

 

  • Wer hat im Zeitraum von Donnerstag, etwa 23 Uhr, bis Freitagmorgen, zirka 6 Uhr, verdächtige Personen und/oder Fahrzeuge insbesondere in der Straße „Große Wiese“ beobachtet?
  • Wer hat den mattblauen BMW M5 mit den Kennzeichen „BA-NJ 33“ nach Donnerstagabend noch gesehen?
  • Wer kann sonst Angaben machen, die im Zusammenhang mit dem Autodiebstahl stehen könnten?

Zeugen werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei Bamberg unter der Tel.-Nr. 0951/9129-491 zu melden.