Haßfurt: Bundeswehrhubschrauber kollidiert mit Tower

 

Auf dem Flugplatz Haßfurt-Schweinfurt ist gestern ein Transporthubschrauber der Bundeswehr mit dem Tower kollidiert. Ein Mitarbeiter des Flugplatzes kam bei dem tragischen Unfall ums Leben. Der Hubschrauber kam aus Manching und landete in Haßfurt, um zu tanken. Björn Schmitt von der Polizei Unterfranken im Radio Bamberg Interview:

Dort erlag der Mann dann in der Nacht seinen schweren Verletzungen. Der Flugplatz ist bis auf weiteres gesperrt. Der Schaden geht wohl in die Millionen.