Gute Nachrichten aus Forchheim: Der Neubau des Katharinenspitals geht zügig voran!

Ende März wurde das ehemalige Altenheim abgerissen und seit Anfang April laufen die Rohbauarbeiten. Allerdings sind die Bauarbeiten aktuell vier Wochen hintendran, da auf dem Areal des Katharinenspitals archäologische Grabungen stattfanden. Trotzdem soll laut Nordbayerischer Nachrichten mit dem Trockenbau noch im Oktober angefangen werden. Auch das gesamte Projekt soll ohne Verspätung fertiggestellt werden. Anfang 2019 sollen die ersten Bewohner einziehen. Bislang sind schon gut 70 Prozent der Wohnungen vergeben.