© Soeren Stache

Grünen-Landesparteitag beginnt mit Rede von Özdemir

Deggendorf (dpa/lby) – Zwei Wochen nach der Bundestagswahl kommen die bayerischen Grünen heute zu einem Landesparteitag in Deggendorf zusammen. Neben einer Analyse der Wahl steht auf dem zweitägigen Treffen der Ausblick auf das Landtagswahljahr 2018 im Zentrum. Einer der Hauptredner am Samstag ist Parteichef Cem Özdemir. Er dürfte die rund 300 Delegierten auf die geplanten Gespräche mit Union und FDP über eine Jamaika-Koalition in Berlin einstimmen.

Am Sonntag stellt sich die bayerische Grünen-Chefin Sigi Hagl der Wiederwahl. Sie hat kurzfristig eine Gegenkandidatin bekommen: Judith Bogner aus Mühldorf am Inn. Bogner will für den Landesvorsitz, einen Beisitzer-Posten und den Landesausschuss der Grünen kandidieren.

Das Spitzenduo für die Landtagswahl soll in einer Urwahl bestimmt werden. Das soll auf dem Parteitag offiziell beschlossen werden.