Großeinsatz gestern Morgen für Feuerwehr und Polizei in Kasendorf im Kreis Kulmbach

In einer Möbelproduktionsfirma ist das provisorische Dach einer Lagerhalle eingestürzt. Bei dem Einsturz wurden der Alarm und die Sprinkleranlage ausgelöst. Personen kamen nicht zu Schaden, da zu dem Zeitpunkt niemand in der Firma war. Ein Sachverständiger muss jetzt klären, warum das Dach eingestürzt ist. Insgesamt waren gestern über 100 Einsatzkräfte vor Ort. Den Schaden schätzt die Polizei auf einen mittleren sechsstelligen Betrag.