© Jan Woitas

Gnabry wechselt auf Leihbasis nach Hoffenheim

München (dpa) – Bayern Münchens Neuzugang Serge Gnabry wechselt mit sofortiger Wirkung auf Leihbasis vom deutschen Fußball-Rekordmeister zum Bundesliga-Konkurrenten 1899 Hoffenheim. Das teilten die Bayern am Freitag, dem 22. Geburtstag von Gnabry, mit. Der U21-Europameister wird für ein Jahr, bis zum 30. Juni 2018, an den Europapokal-Starter ausgeliehen. Gnabry spielte in der vorigen Saison noch bei Werder Bremen; im Juni unterschrieb er einen Dreijahresvertrag beim FC Bayern.

«Es war der ausdrückliche Wunsch von Serge, noch für ein Jahr ausgeliehen zu werden, damit er mehr Spielpraxis erhalten könne», sagte der Vorstandsvorsitzende Karl-Heinz Rummenigge. Dies sei «in Hoffenheim auch auf hohem Niveau gewährleistet». «Nach einem Jahr wird Serge Gnabry zum FC Bayern zurückkehren», kündigte Rummenigge an.