Gleich zweimal hat es gestern in Forchheim gekracht

Im ersten Fall fuhr ein Lasterfahrer am Nachmittag gegen die Hauswand eines Restaurants in der Hauptstraße. Der angerichtete Schaden: 50.000 Euro, weil das Gebäude Denkmalgeschützt ist. Im zweiten Fall fuhren zwei Busfahrer am ZOB ineinander. Alle Fahrgäste blieben unverletzt. Den Schaden an den Bussen schätzt die Polizei auf 6.000 Euro.