Gemeinsam feiern – egal, wo Sie herkommen.

Unter dem Motto „Vielfalt verbindet“ laufen vom 23. September bis zum 9. November wieder die Interkulturellen Wochen in Bamberg. Oberbürgermeister Andreas Starke sagte im Radio Bamberg Interview:

Dafür sorgt das abwechslungsreiche Programm: neben Musik, Film, Theater und Tanz gibt es beispielsweise auch ein gemeinsames Kochen verschiedener Kulturen. Zum Auftakt findet am kommenden Samstag das „Radeln gegen Rassismus“ statt.

 

 

Hier eine weitere Meldung zum Thema:

Zusammen und nicht getrennt. Einheimische und Migranten feiern gemeinsam. Das gibt‘s bei den Interkulturellen Wochen in Bamberg. Vom 23. September bis zum 9. November finden sie wieder in Bamberg statt. Unter dem Motto „Vielfalt verbindet“, möchte Mohamed Hédi Addala, der Vorsitzende des Migranten- und Integrationsbeirats Bamberg konkret erreichen.

Neben Tanz, Film, Musik und einem gemeinsamen Kochen wartet zum Auftakt am kommenden Samstag das „Radeln gegen Rassismus“ als besonderes Highlight auf die Besucher.