Fichtelgebirge – positive Skibilanz-Wintersport am Osterwochenende noch möglich

In knapp eineinhalb Wochen geht die Ski- und Wintersaison im Fichtelgebirge zu Ende. Und schon jetzt kann man sagen, es war eine gute und vor allem schneereiche Saison. Selbst jetzt ist das Skifahren am Ochsenkopf Nord noch möglich. So ist die Nordpiste noch in einem ganz ausgezeichneten Zustand. Dort könne man also noch fahren, so die Verantwortlichen. Vor allem durch die guten Schneebedingungen im Dezember und die anhaltende Kälte war durchgehend Wintersport im Fichtelgebirge möglich. Noch bis zum achten April laufen die Lifte am Ochsenkopf.