© Marc Müller

Festspiele mit Kinderoper: «Kannst du pfeifen, Johanna»

München (dpa/lby) – Die Kinderoper «Kannst du pfeifen, Johanna» des Komponisten Gordon Kampe feiert heute im Rahmen der Münchner Opernfestspiele Premiere. Das Stück in einer Inszenierung von Lukasz Kos erzählt von den zwei Freunden Berra und Ulf. Da Ulf keinen Großvater hat, suchen sich die beiden Buben im Altersheim einen Opa für ihn aus. Zwischen dem alten Mann und den Kindern entsteht mit der Zeit eine besondere und ungewöhnliche Freundschaft. Die musikalische Leitung hat Patrick Hahn.

Die Oper beruht auf dem gleichnamigen Kinderbuch von Ulf Stark, das 1994 mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis ausgezeichnet und auch verfilmt wurde. Der Autor greift darin Themen wie Freundschaft und Glück, aber auch Tod und Sterben auf. Fünf weitere Vorstellungen stehen in den kommenden Tagen noch auf dem Spielplan.