© Tobias Hase

FC Bayern strebt in Paderborn Einzug ins Pokal-Halbfinale an

München (dpa) – Der FC Bayern München geht als klarer Favorit in das heutige DFB-Pokalspiel beim Fußball-Drittligisten SC Paderborn. Der deutsche Rekordchampion strebt in dem Viertelfinale den neunten Halbfinaleinzug nacheinander an. Trainer Jupp Heynckes kündigte an, man werde den unterklassigen Gegner sehr ernst nehmen.

Auch eine personell so stark besetzte Mannschaft wie der FC Bayern könne es sich nicht erlauben, «mit angezogener Handbremse zu agieren». Paderborn hat sich in den ersten drei Runden gegen die Zweitligisten St. Pauli, VfL Bochum und FC Ingolstadt durchgesetzt.

«Wir haben im Pokal große Ambitionen», sagte Heynckes, der in dem ausverkauften Paderborner Stadion sein 75. Pokalspiel als Trainer erleben wird. Das einzige Pokalduell beider Vereine konnten die Bayern 2001 deutlich mit 5:1 für sich entscheiden.