Explosion und Brand in Metallbetrieb in Bamberger Hafen – keine Verletzten

Explosion gestern am späten Abend auf dem Gelände eines Metallbetriebes im Bamberger Hafen. Danach gingen 25 Tonnen Gewerbemüll in Flammen auf. Im Radio Bamberg Interview sagte Matthias Moyano, der Einsatzleiter der Bamberger Feuerwehr:

Ein Bagger schichtete deshalb den Müll um. Verletzt hat sich bei dem Brand niemand. Es bestand auch keine Gefahr durch Rauch für die Bevölkerung. Die Ursache für die Explosion und den Brand sind noch unklar.