Erste Untersuchungen zur Lagarde-Kaserne in Bamberg gelaufen

Die Stadt Bamberg möchte die Lagarde Kaserne auf dem ehemaligen US-Gelände zwischen Zollner- und Pödeldorfer Straße weiterentwickeln. Erste vorbereitende Untersuchungen sind jetzt gelaufen. Laut einer aktuellen Mitteilung der Stadt zeigen die, dass auf dem Campus umfangreiche Sanierungsmaßnahmen notwendig sind. So stehen Häuser leer, das Gelände wirkt wie eine Barriere in der Stadt und ist an die umliegenden Stadtteile schlecht angebunden. Auf dem Areal sollen Wohnraum und Dienstleistungsarbeitsplätze entstehen, außerdem ein Gesundheitsquartier und das digitale Gründerzentrum.