© Peter Kneffel

Erste Sitzung des neuen bayerischen Kabinetts

München (dpa/lby) – Das Kabinett des neuen Ministerpräsidenten Markus Söder (CSU) nimmt seine Arbeit auf: Heute kommen Söder, seine Minister und Staatssekretäre zur ersten Kabinettssitzung in der Staatskanzlei zusammen. Schwerpunkt der Beratungen sind die innere Sicherheit und Asylfragen. Konkret sollen unter anderem zwei Dinge auf den Weg gebracht werden, die Söder bereits auf der CSU-Fraktionsklausur Anfang Januar angekündigt hatte: ein Landesamt für Asyl und Abschiebungen sowie eine eigene bayerische Grenzpolizei, die rund 500 Beamte stark sein soll. Darüber wollen Söder und Innenminister Joachim Herrmann (CSU) am Mittag informieren.