Ende des S-Bahn Streits in Fürth?

Im jahrelangen Rechtsstreit um umstrittene S-Bahn-Pläne der Deutschen Bahn in Fürth will das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig heute eine Entscheidung verkünden. Das Gericht will klären, ob die von der Stadt Fürth und Naturschützern strikt abgelehnten Planungen der Deutschen Bahn rechtmäßig sind. Hintergrund der Auseinandersetzung sind Pläne der Deutschen Bahn, eine geplante S-Bahn-Trasse in einem Bogen abseits der bestehenden Fernbahntrasse zu führen. Damit sollte ursprünglich ein Gewerbegebiet angebunden werden, das aber nie gebaut wurde.