Einsatzreiches Wochenende für die Polizei in der Region Bamberg-Forchheim

Wochenende – für die einen die Zeit zum Weggehen und Feiern, für die Polizei aber auch die Zeit, in der sie sich um Schlägereien in der Region Bamberg-Forchheim kümmern muss. Gleich drei Einsätze gab es gestern am frühen Morgen (08.04.) in Bamberg. In der Sandstraße hatte ein 23 Jahre alter Betrunkener einem anderen mit der Faust ins Gesicht geschlagen und ihn leicht verletzt. Ein ähnliches Bild zur gleichen Zeit auf der unteren Brücke: Ein 17-Jährige musste dort einen Schlag ins Gesicht einstecken. Zwei Angetrunkene bekamen sich dann auch noch in der Hauptwachstraße in die Haare. In Forchheim in der Bamberger Straße gab es ebenfalls gestern Nacht eine Schlägerei mit mehreren Beteiligten. Eine Person wurde mit einer Glasscherbe am Kopf verletzt, zwei Beteiligte kamen in Gewahrsam. Die Folge der Schlägerei in Forchheim: Anzeigen wegen Körperverletzung und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte.