Ein Betrunkener hatte es heute Nacht in Bamberg auf ein Damenrad abgesehen.

Kurz nach Mitternacht beobachtete ein Zeuge, wie sich mehrere Personen in einem Hinterhof der Katharinenstraße an Fahrrädern zu schaffen machten. In der Kloster-Banz-Straße fiel der Polizei dann ein junger Mann auf, der dort in Schlangenlinien auf einem Fahrrad unterwegs war. Wie sich dann herausstellte, hatte er das Rad in der Katharinenstraße geklaut. Er hatte 2,28 Promille Alkohol im Blut. Auch seinen vermutlichen Mittäter konnte die Polizei wenig später schnappen.