Ein 56-jähriger Mann muss sich seit heute vor dem Bamberger Landgericht verantworten

Der Vorwurf gegen ihn: Drogenhandel in großem Stil. 20 Kilogramm Haschisch hatte er vor zwei Jahren an zwei Frauen verkauft, die dann wegen Drogenhandels im Gefängnis landeten. Außerdem hat der Angeklagte auf seinem Grundstück in Rauhenebrach im Landkreis Haßberge drei Kilogramm Haschisch, eine Machete, ein Küchen- und ein Springmesser versteckt.