Drogendealer Prozess vor dem Landgericht Bamberg: Angeklagte streiten Taten teilweise ab

Im Drogenprozess gegen drei Männer im Alter von 20, 23 und 30 Jahren vor dem Landgericht Bamberg streiten die Angeklagten die Vorwürfe teilweise ab. Das hat das Landgericht auf Radio Bamberg Nachfrage über den ersten Prozesstag gestern gesagt. So hat der jüngste Angeklagte erklärt, er habe mit der Angelegenheit nichts zu tun. Wäre dann noch der Vorwurf, zwei der Angeklagten sollen bei einer Gelegenheit 15 Kilogramm der Droge bei sich gehabt haben. Das bestreiten die Angeklagten. Die Männer sollen im großen Stil mit Drogen gehandelt haben. Das Landgericht setzt den Prozess am Freitag fort.