Die Verträge sind gemacht – ehemalige Lagarde Kaserne jetzt Eigentum der Stadt Bamberg

Der Valentinstag 2017 ist für die Stadt Bamberg ein historischer Tag – für 9 Millionen Euro geht ein Teil der ehemaligen Lagarde Kaserne vom Bund nun in den Besitz der Stadt Bamberg über. Heute sind die entsprechenden Verträge notariell beglaubigt worden. Oberbürgermeister Andreas Starke sagte nach der Unterschrift über die zukünftige Nutzung der rund 19, 4 Hektar großen Fläche im Radio Bamberg Interview:

Die Stadt Bamberg stimmt den genauen Fahrplan für die einzelnenn Projekte auf dem Gelände der ehemaligen Lagarde Kaserne im Konversionssenat am 2. Mai ab.