Die Ursache für einen Maschinenbrand in einer Forchheimer Kartonagenfabrik ist jetzt klar.

Es war ein technischer Defekt, wie die Polizei in Oberfranken auf Radio Bamberg Nachfrage sagt. Das Feuer hatte vergangene Woche für einen vierstündigen Großeinsatz der Rettungskräfte gesorgt. Sechs Schichtarbeiter hatten leichte Rauchgasvergiftungen erlitten. Der Schaden an der Maschine liegt laut Polizei im sechsstelligen Bereich.