Die Sanierung der ehemaligen Klosteranlage St. Michael in Bamberg läuft auf Hochtouren,

Die Sanierung der ehemaligen Klosteranlage St. Michael in Bamberg läuft auf Hochtouren, aktuell stehen die Turmbekrönungen der Kirche im Fokus. Auch sie erhalten eine Auffrischung und eine neue stabile Halterung. Doch die Bekrönungen sind wahre „Überraschungs-Kugeln“, wie Bambergs Stiftungsreferent Bertram Felix im Radio Bamberg Interview verrät:

Und siehe da: In den Türmen fanden sich eine Tageszeitung, ein kompletter D-Mark Satz, sowie Urkunden mit allen an den Sanierungen beteiligten Verantwortlichen und Devotionalien aus verschiedenen Jahren. Bis Ende 2018 sollen weite Teile der Klosteranlage restauriert sein.

Ein Video dazu können Sie hier sehen: