Die IG Metall lässt nicht locker

Beim Kampf um mehr Geld und kürzere Arbeitszeiten ging es heute  vor die Werkstore der Firma FTE/Valeo in Ebern. Etwa 300 Teilnehmer haben am Warnstreik und einem Demonstrationszug zum Rathaus teilgenommen.

Im Radio Bamberg Interview macht Matthias Gebhardt der Erste Bevollmächtigte der IG Metall Bamberg deutlich, warum die Proteste aus Gewerkschaftssicht nötig sind:

Heute  und Morgen laufen in Baden-Württemberg entscheidende Verhandlungen zwischen Gewerkschaft und Arbeitgebervertretern.