Die gesellschaftlichen Veränderungen machen auch vor dem Landkreis Forchheim nicht Halt

Immer mehr Eltern müssen oder wollen den Beruf und das Familienleben unter einen Hut bekommen. Stichwort Kinderbetreuung. Eine verlässliche und flexible Betreuung außerhalb der Familie gewinnt immer mehr an Bedeutung. Das Landratsamt Forchheim will deshalb in einer erneuten Eltern-Befragung wissen, wo der Schuh drückt und was verbessert werden kann. Das Ganze soll dann als Grundlage für die weitere Planung und Entwicklung der Kindertagesbetreuung dienen. Das Landratsamt in Forchheim verschickt im April insgesamt etwa 6000 Fragebögen durch die Gemeinden an alle Eltern mit Kindern, die nach dem 30.09.2012 geboren wurden. Die ausgefüllten Bögen können die Eltern dann bis zum 15. Mai an das Landratsamt zurückschicken. Oder Sie füllen die Bögen im Internet aus. Alle Infos dazu finden Sie unter

https://lra-fo.de/site/Presseartikel/2018/04/pm52.php?start