Die deutsche Fußballlandschaft trauert um einen begabten Nachwuchs-Schiedsrichter.

Der 27-jährige Steffen Mix aus Abtswind im Landkreis Kitzingen ist am Wochenende bei einem Unfall in Mespelbrunn im Landkreis Aschaffenburg um´s Leben gekommen. Er galt als große Nachwuchs-Hoffnung auf einen Posten als Bundesliga-Schiedsrichter. Der Bayerische Fußball Verband würdigte die Leistungen von Mix: „Wir sind alle tief erschüttert und trauern um einen hochtalentierten jungen Mann. Er war einer unserer besten bayerischen Schiedsrichter. Unser tiefes Mitgefühl gilt seiner Familie und seinen Freunden. Danke Steffen für deine großartigen Leistungen, du wirst uns fehlen!“, so BFV-Präsident Rainer Koch.