Die Deutsche Bahn hat jetzt nach „100 Tagen Hochgeschwindigkeitsstrecke Berlin-München“ ein positives Fazit gezogen

Wie das Unternehmen aktuell mitteilt, verkauft es täglich über 11 000 Tickets für die Strecke. Gleichzeitig möchte die Bahn ihr Angebot auch in Franken verbessern. In Bamberg sollen ab Ende des Jahres 27 ICE-Züge am Tag halten – und das jeweils stündlich. In Erlangen und Coburg sind ebenfalls neue ICE-Halte geplant.