Der viergleisige ICE Ausbau in Oberfranken bringt Pendlern und Bahnreisenden enorme Vorteile.

So ist Bamberg in Zukunft eine Drehscheibe für den Fernverkehr im nördlichen Franken. Auf der Strecke Bamberg-Berlin sind die Bahnkunden mit dem Fahrplan 2018 nur noch 2 ¾ Stunden nach Berlin unterwegs. ICE-Schnellzüge halten in Bamberg im Stundentakt. Auch nach Hirschaid, Forchheim, Coburg oder Nürnberg sind die Reisenden schneller unterwegs. Das hat die Bayerische Eisen­bahn­ge­sell­schaft jetzt (16.3.) bekannt gegeben.