Der Mordfall von Bayreuth kurz vor Ostern kommt ins Fernsehen

In der ZDF-Sendung Aktenzeichen XY suchen die Ermittler morgen nach Hinweisen auf die Täter, die einen 88-jährigen Mann in Bayreuth in seiner Wohnung überfallen und schwer verletzt haben. Der Mann war nach einem mysteriösen Telefonhinweis aus Baden-Württemberg ins Krankenhaus gekommen und zwei Tage später gestorben. Die Identität dieses Anrufers hoffen die Ermittler der Bayreuther Sonderkommission mit Hilfe der Fahndungssendung im ZDF morgen zu klären. Außerdem suchen sie Hinweise auf Schmuckstücke, die aus der Wohnung des Bayreuther Mordopfers verschwunden sind.