Der Marktplatz in Hallstadt soll in neuem Licht erstrahlen

Dieser Vision kommt die Stadt im Landkreis Bamberg jetzt ein Stück näher. Die ersten Entwürfe für die Beleuchtung des Platzes liegen auf dem Tisch: die geplanten Leuchten sollen nicht nur für gute Sicht bei Autofahrern sorgen, sondern auch Lautsprecher, Steckdosen und WLAN-Schnittstellen enthalten. Das historische Rathaus, die Stadtbücherei St. Kilian und der Nahe liegende Mühlbach haben ebenfalls Platz im neuen Konzept. In ein bis zwei Jahren soll es dann soweit sein. Die Kosten für das Beleuchtungskonzept: etwa 400 000 Euro.