Das Zollamt in Bamberg platzt aus allen Nähten

Davon hat sich jetzt der Bamberg-Forchheimer SPD Abgeordnete Andreas Schwarz bei einem Besuch der Behörde überzeugt. So teilen sich bis zu drei Mitarbeiter einen Arbeitsplatz in den Gebäuden in der Gutenberg- sowie der Memmelsdorfer Straße. Akten stapeln sich bis an die Decke. Deshalb unterstützt Schwarz einen An- oder Neubau des Zolls, der mit seiner Arbeit ja auch die Bürger in und um Bamberg schützt.