Das Landgericht Bamberg schickt einen jetzt 21-jährigen in die Psychiatrie.

Der Mann hatte in der JVA Ebrach eine mehrjährige Haftstrafe zu verbüßen. Einen Vorfall am 16. August 2016 dort im Gefängnis konnte das Gericht nachweisen. Der junge Mann hatte aus einem Teller ein Stück herausgebrochen. Damit hat er dann auf eine Justizvollzugsbeamtin eingestochen. Die Frau erlitt im Gesicht und am Hals tiefe Schnittwunden. Mit dem Urteil heute folgt das Gericht dem Antrag der Staatsanwaltschaft. Es ist noch nicht rechtskräftig.