CSU Kandidatenkür in Bamberg.

Die CSU-Delegierten wählten ihre Kandidaten für die Landtags- und Bezirkstagswahl 2018 im Stimmkreis Bamberg-Stadt: Die langjährige Abgeordnete Staatsministerin Melanie Huml soll die Region wieder im Landtag vertreten, Hallstadts Bürgermeister Thomas Söder soll Nachfolger von Bezirksrat Siggi Stengel werden.

„Der riesige Vertrauensbeweis der Delegierten motiviert mich, mit voller Kraft meine Arbeit für die Menschen fortzuführen“, sagte eine hocherfreute Melanie Huml nachdem sie mit 100 Prozent zur Direktkandidatin der CSU für die Landtagswahl 2018 im Stimmkreis 402 Bamberg-Stadt gewählt wurde, zu dem neben der Stadt Bamberg auch die Landkreiskommunen Bischberg, Gundelsheim, Hallstadt, Lisberg, Oberhaid, Priesendorf, Stegaurach, Viereth-Trunstadt und Walsdorf gehören.

„Seit mehr als 14 Jahren darf ich mich als Landtagsabgeordnete für meine Heimat einsetzen und konnte viel erreichen, aber was wirklich zählt ist die Zukunft und die möchte ich sehr gerne weiterhin zusammen mit den Bürgern gestalten“, warb Huml zuvor in ihrer Ansprache um die Stimmen der Delegierten.