Canalissimo 2017 findet statt

– davon geht man zumindest derzeit in der Pressestelle der Stadt Bamberg aus. Eine Anwohnerin hatte vor dem Verwaltungsgericht Bayreuth geklagt – dabei geht es allerdings darum, ob die Genehmigung für das Fest am Alten Kanal im vergangenen Jahr rechtens war. Die Klägerin führte Sicherheitsbedenken an. Eine Absage für dieses Jahr stehe also gar nicht im Raum, so Pressesprecherin Ulrike Siebenhaar im Radio Bamberg Interview:

n

Wenn die Genehmigung durch ist, wird vom 20. Bis 23. Juli am Kanal gefeiert.