Buttenheim im Landkreis Bamberg: erst verprügelt und dann gemeinsam im Auto abgehauen!

Bei einer Tankstelle in Buttenheim im Landkreis Bamberg haben sich heute früh seltsame Szenen abgespielt. Erst hat ein Mann einen anderen auf den Boden geschlagen. Dann kamen andere Personen dazu – gemeinsam fuhren sie mit einem Auto davon, so die Polizei. Ein Zeuge hat außerdem angegeben, dass die hier beschriebene Gruppe gemeinsam zur Tankstelle gekommen war. Die Polizei ermittelt.

 

Hier der Polizeibericht:

Buttenheim. Zu einer ungewöhnlichen Situation kam es am Sonntagmorgen bei einer Tankstelle. Zwei männliche Personen gerieten aneinander, wobei der eine vom anderen am Boden liegend geschlagen wurde. Dann kamen drei weitere Personen dazu und alle fuhren kurz darauf gemeinsam in einem Pkw davon. Ein Zeuge konnte angeben, dass die Personengruppe auch zusammen in dem Pkw gekommen war. Die Polizeiinspektion Bamberg-Land hat die Ermittlungen aufgenommen.

 

Wer kann klärende Angaben zu dem Vorfall machen? Zeugen oder auch Beteiligte können sich unter der 0951/9129-310 bei der Polizei melden.