Bockbieranstich in Dörfleins endet für jungen Mann im Krankenhaus

Ein Bockbieranstich in Dörfleins im Landkreis Bamberg endete heute Nacht (30.09.) für einen 19-Jährigen schmerzhaft. Wie die Polizei berichtet, gab es am Bierkeller einen Streit. Ein bislang Unbekannter schlug dem 19-Jährigen dabei ins Gesicht. Mit Verdacht auf eine gebrochene Nase kam das Opfer ins Krankenhaus. Der Vorfall passierte gegen 1 Uhr 20 und die Polizei Bamberg Land sucht nach Hinweisen auf den Täter.

Der Vorfall ereignete sich in der Nacht vom Freitag zum Samstag, gegen 01.20 Uhr. Hinweise auf den Täter werden unter Tel.-Nr. 0951/9129-310 von der sachbearbeitenden Polizeiinspektion Bamberg-Land erbeten.