BMW in Pretzfeld gestohlen – Auto wieder aufgefunden.

Das Auto, das Unbekannte in der Nacht zum Samstag in Pretzfeld in der Straße „Zum Börsfeld“ entwenden, hat ein Zeuge nun wieder aufgefunden. Die Täter sind weiterhin auf der Flucht. Die Kriminalpolizei Bamberg sucht weiterhin Zeugen.

 

Die noch unbekannten Diebe stahlen den BMW 320d mit den amtlichen Kennzeichen „FO-PS703“ nach derzeitigem Stand der Ermittlungen zwischen Freitag, 23 Uhr, und Samstag, 1.30 Uhr. Das Fahrzeug war zu diesem Zeitpunkt vor dem Wohnanwesen des Eigentümers abgestellt.

 

Nach dem Zeugenaufruf meldete sich ein Zeuge bei der Polizeiinspektion Ebermannstadt und teilte mit, dass das Fahrzeug seit 8 Uhr im Ortsbereich des Gößweinsteiner Ortsteils Sattelmannsburg steht. Die Täter waren nicht mehr vor Ort und sind weiterhin auf der Flucht.

 

Die Kripo Bamberg ermittelt weiter in diesem Fall und führt an dem Fahrzeug nun umfangreiche Spurensicherungsmaßnahmen durch. Nichts destotrotz sind die Ermittler immer noch auf Hinweise der Bevölkerung angewiesen:

 

-Wer hat in der Nacht zum Samstag, insbesondere zwischen 23 Uhr und 1.30 Uhr, in Pretzfeld in der Straße „Zum Börsfeld“ verdächtigte Personen und/oder Fahrzeuge beobachtet?

-Wem sind dort im Vorfeld verdächtige Personen und/oder Fahrzeuge aufgefallen, die im Zusammenhang mit dem Diebstahl stehen könnten?

-Wer hat am Samstag im Bereich des Gößweinsteiner Ortsteils Sattelmannsburg Wahrnehmungen gemacht, die mit dem Autodiebstahl im Zusammenhang stehen könnten?

 

Zeugen können sich unter der Tel.-Nr. 0951/9129-491 bei der Kripo Bamberg melden.