Beliebter Musikunterricht ist in Forchheim möglicherweise bald Vergangenheit!

Klavier, Gitarre oder Geige lernen! Gefördert von der Stadt Forchheim. Damit könnte bald Schluss sein. Das beliebte Musikprojekt “Jeki – jedem Kind ein Instrument“ steht vor dem Aus. Das jedenfalls möchte der Finanzausschuss heute beschließen. Demnach möchte die Stadt das Projekt beenden – die Verwaltung empfiehlt, die entsprechenden Verträge zu kündigen. Das Ganze sei sowieso eine freiwillige Leistung – die Stadt kann hier Kosten von 68 000 Euro einsparen. DAs Projekt sei außerdem nicht effektiv.  Die Musikschule solle alternative Projekte anbieten. Eltern und Pädagogen in Forchheim sind entsetzt über diese Vorschläge!