Bei einem Autounfall in Oberbayern haben sich zwei Bürger aus Litzendorf im Landkreis Bamberg verletzt.

Wie die Polizei in Oberbayern auf Radio Bamberg Nachfrage sagte, erlitten sie Prellungen, nachdem ein Reisebus auf ihr Wohnmobil krachte. Wahrscheinlich wollte der Fahrer auf der Bundesstraße 305 in der Nähe von Marktschellenberg wenden. Dabei hatte er wohl den heranfahrenden Bus übersehen. Der donnerte in die vordere linke Seite des Camping-Fahrzeugs. Die beiden Insassen mussten verletzt ins Krankenhaus. Im Bus verletzten sich fünf Reisende.