Bayerns Innenminister Joachim Herrmann schickt mehr Polizei nach Bamberg

Speziell in die Innenstadt und ins Gebiet Pödeldorfer Straße/Berliner Ring. Dazu mehr Streifen rund um die Aufnahme Einrichtung Oberfranken im Osten der Stadt! Der Grund dafür ist die gestiegene Zahl der Gewaltverbrechen in der Einrichtung. Dazu kommen mehr Ladendiebstähle durch Asylbewerber. Im Radio Bamberg Interview sagt der oberfränkische Polizeipräsident Alfons Schieder wie er die Polizisten auf den Einsatz vorbereitet:

Insgesamt kommen 20 zusätzliche Polizisten aus Bayreuth, Hof, Coburg und der Bereitschaftspolizei nach Bamberg – außerdem erhöhen die Verantwortlichen die Zahl der Sicherheitswächter von 14 auf 20. Die Maßnahme läuft vor allem jetzt im November.